Wie immer hat @svenceremos tolle Arbeit geleistet. Gracias!

Bodenfrost

Schlagstöcke und Gummigeschosse, um Austerität durchzusetzen: Die Polizei ging gestern in Madrid äußerst brutal gegen Bergleute vor, die gegen vorgezogene Subventionskürzungen demonstrierten. Am Vortag waren, nach einem wochenlangen “schwarzen Marsch” aus dem Norden des Landes, hunderte Kumpels in der Hauptstadt angekommen. Am Mittwoch kamen mit hunderten Bussen weitere Kollegen, Angehörige und Unterstützer herbeigefahren, um an der Demonstration teilzunehmen.
Wie groß die Demo war, zeigt beispielsweise dieses beeindruckende Foto auf Instagram.

Das erschreckendste Bild des Tages ist das von einem Mädchen, das von einem Gummigeschoss der Polizei verletzt wurde:

Aktualisierung 12.07.2012, 21:15 Uhr: Ein Video legt nahe, dass es sich nicht um ein Kind handelte, sondern um eine erwachsene Frau. —

Eine Fotoserie dokumentiert, wie ein andere Frau von Robocops zu Boden geprügelt wird.

Abends solidarisierten sich in vielen Städten Spaniens zahlreiche Menschen mit den mineros und gegen die Polizeigewalt. Allein auf der Puerta del Sol waren es…

Ver la entrada original 271 palabras más

Anuncios

Deja un comentario

Archivado bajo Uncategorized

Responder

Introduce tus datos o haz clic en un icono para iniciar sesión:

Logo de WordPress.com

Estás comentando usando tu cuenta de WordPress.com. Cerrar sesión / Cambiar )

Imagen de Twitter

Estás comentando usando tu cuenta de Twitter. Cerrar sesión / Cambiar )

Foto de Facebook

Estás comentando usando tu cuenta de Facebook. Cerrar sesión / Cambiar )

Google+ photo

Estás comentando usando tu cuenta de Google+. Cerrar sesión / Cambiar )

Conectando a %s